Fragen und antworten

Wer steckt hinter Josef’s Bio?

 

Hinter Josef’s Bio steht unser junges Team aus Darmstadt. Der Gründer und Inhaber ist Yusuf Turna. Wir bieten seit 2012 feinste Fleisch- und Wurstspezialitäten an. Der Onlineshop wird seit 2016 betrieben. 


Warum Biofleisch? 

 

Biofleisch ist eindeutig gesünder, wir verzichten auf die fragwürdigen Konservierungsstoffen, Geschmacksverstärkern, Wachstumsbeschleunigern und Arzneien aus der Fleischproduktion, wie zum Beispiel Antibiotika. Biofleisch enthält mehr Nährstoffe und viele gesunde Omega-3-Fettsäuren – mehr als das Fleisch von Tieren, die ausschließlich im Stall stehen. Außerdem haben unsere Tiere im Vergleich zum konventionellem Betrieben viel Platz, sowohl im Offenstall als auch in der Weide. Schon aus ethischen Gründen und aus Respekt vor dem Lebewesen sollten wir darauf achten, ihnen einen möglichst angenehmen Aufenthalt in ihrem Umfeld zu bereiten. Rinder liegen beispielsweise im Stroh und nicht auf Betonspalten, sie kennen frische Luft und wissen, wie selbstgerupftes Gras auf der Weide schmeckt. Bei Kauf vom regionalem Biofleisch unterstützt Du die regionale und nachhaltige Vieh- und Landwirtschaft.


Woher kommen die Tiere?

 

Die Bio-Bauernhöfe unserer Partner liegen in der Pfalz, in Baden-Württemberg an der Grenze zu Frankreich und in Südhessen. Hier werden die Tiere ausschließlich auf ökologische Art und Weise aufgezogen. Die Tiere leben auf der Weide oder im Offenstall. Das Futter wird von den Bauern selbst hergestellt, wie zum Beispiel das Heu für den Winter. Einige Höfe arbeiten sogar mit reiner Grasfütterung. Alle Tiere stammen aus Bioland-Zertifizierten Bauernhöfen.


Wie lang sind die Transportwege?

 

Der Transport unserer Tiere zum Schlachthof beträgt max. 100km. Die Tiere sind nicht länger als eine Stunde unterwegs. Wir legen sehr viel Wert darauf, wer, wann und wie unsere Tiere transportiert werden, um den Tieren Stress zu ersparen. 


Wie und wo wird geschlachtet?

 

Unsere Tiere werden in Frankreich geschlachtet. Wir kooperieren mit Bioland-Bauernhöfen an der Grenze zu Frankreich. Somit garantieren wir regionales, frisches Bio-Fleisch in Gourmet-Qualität, kurze Transportwege und einen bewussten Umgang mit den Tieren. Alle Schlachthöfe sind halal und bio-zertifiziert.


Wie kann ich bestellen? 

 

Ganz einfach: Das gewünschte Produkt in den Warenkorb legen. Wenn Du den Warenkorb anklickst, wirst Du durch den Bestellvorgang geführt.


Muss ich mich als Kunde vorher registrieren lassen?

 

Nein, Du kannst Deine Artikel einfach in den Warenkorb legen und zur Kasse gehen. Du kannst Dich aber auch als Kunde registrieren lassen, indem Du Dich über Login registrierst. So kannst Du Dich dann jederzeit mit diesen Daten anmelden und sparst Zeit bei allen weiteren Bestellungen. Weiterhin wirst Du als registrierter Kunde über unseren Newsletter über Neuigkeiten und Sonderangebote informiert.


Warum sind die Produkte ausverkauft? 

 

Bio-Fleischprodukte sind Naturprodukte die nicht in Massenproduktion hergestellt werden. Daher bieten wir in einem Bestellzyklus von 4 Wochen frisches Biofleisch an. 


Wie funktioniert der Versand? 

 

Wir versenden mit UPS Express Saver, das bedeutet für Dich, dass Dein Biofleischpaket in der Regel vormittags zwischen 8-12 Uhr angeliefert wird. Durch unsere nachhaltige Strohbox und Kühlakkus wird die Einhaltung der Kühlkette garantiert.


Was mache ich, wenn ich bei der Lieferung nicht zuhause bin? 

 

Du hast bei Deiner Bestellung die Möglichkeit, Liefer- und Wohnanschrift separat anzugeben, so kannst Du zum Beispiel Deine Biofleisch-Paket auch an Deinen Arbeitsplatz bestellen und dann zum Feierabend mit nach Hause nehmen, achte jedoch auch dort bitte auf einen kühlen Lagerort bei geschlossenem Karton. Außerdem gibt es die Möglichkeit, das Paket an einen UPS-Access Point in Deiner Nähe liefern zu lassen, dort kannst Du es dann abholen.


Das Paket kommt zu spät an. Kann ich das Fleisch trotzdem noch essen?

 

Unsere eigenen Tests haben ergeben, dass durch die Stohbox die Kühlung bis zu 48 Stunden gewährleistet ist. Da wir in der Regel von einer Lieferung von nicht einmal 24 Stunden ausgehen, ist es möglich auch ein verspätetes Paket anzunehmen. Grundsätzlich gilt: Ist die Ware bei Anlieferung ausreichend kühl, ist der Verzehr des Fleisches unbedenklich. 


Liefern wir auch ins Ausland?

 

Ja, wir versenden auch europaweit nach Österreich, Frankreich, Dänemark, Holland und Belgien.


Warum ist Bio-Fleisch teurer als konventionelles Fleisch?

 

In der konventionellen Fleischproduktion gilt je kostengünstiger produziert wird, desto billiger wird angeboten. Setzt man den Sonderangebotspreis der Discounter als Maßstab an, wird der Preis für Bio-Fleisch als teuer empfunden. Der Maßstab für Bio-Fleisch ist aber ein ganz anderer. Die Tierhaltung ist hier eine völlig andere. Sie erfordert einen höheren Arbeitseinsatz und Platzbedarf, die Tiere werden artgerecht gehalten und gefüttert, auf hormonelle Wachstumsbeschleuniger oder sonstige Antibiotika wird völlig verzichtet. Tiere und Pflanzen haben in Bio-Betrieben einen anderen, wesentlich höheren Stellenwert, der sich auch im Preis widerspiegelt.


Wie reift das Fleisch?

 

Die Tiere reifen nach der Schlachtung traditionell am Knochen. Das Rindfleisch reift zwischen 8-14 Tage am Knochen (Dry Aged), Lammfleisch bis zu 7 Tage. 


Was ist Dry Aged Beef? 

 

Dry Aged ist eine traditionelle Trockenreifung  vom Rindfleisch bei ca. 60 Prozent Luftfeuchtigkeit am Knochen bis zu 28 Tage beim Entrecôte (Rib Eye) und Roastbeef. Das zeitaufwendige Verfahren und ein Gewichtsverlust von bis zu 30-50 Prozent erklären, warum Dry Aged Beef teuerer ist.


Was bedeutet halal?

 

Das Wort „halal“ ist arabisch und heißt übersetzt „erlaubt“ oder „zulässig“.

Halal im Bezug auf Lebensmittel bedeutet, dass bei ihrer Herstellung, inklusive der Schlachtung die islamischen Regeln eingehalten wurden und keine verbotenen Substanzen mit dem Lebensmittel in Berührung gekommen oder enthalten sind.


Sind alle Produkte halal?

 

Ja, alle unsere Produkte sind bio & halal.


Kann ich das Fleisch einfrieren?

 

Frisches Fleisch hat den besten Geschmack und die beste Konsistenz. Daher versenden wir überwiegend frisches Fleisch. Solltest Du das Fleisch trotzdem einfrieren, dann am besten sofort nach Erhalt, ansonsten ist ein Qualitätsverlust zu erwarten. In der Tiefkühlung verlängert sich die auf dem Gewichtsetikett angegebene Haltbarkeit um knapp einem Jahr. 

Unsere ohnehin tiefgekühlten Produkte kannst Du bedenkenlos einfrieren.